Mittwoch, 11. Juni 2014

Veganer Banane-Erdnuss-Shake

 Bei dem Wetter der letzten Woche bekam unser Herd eher weniger Beachtung. Dafür gabs viel Salat und Gemüse. Was aber auch nicht fehlen darf, sind kalte Getränke. Eiskaffee gibt es bei mir zur Zeit fast täglich, aber auch Smoothies sind super lecker, obwohl ich Obst eigentlich lieber im festen Zustand genieße. Vor kurzem wollte ich aber unbedingt mal Sojamilch mit Vanillegeschmack probieren und dachte, die könnte sich gut in einem Shake machen. Und zusammen mit einer reifen Banane und ein paar anderen Zutaten kam dabei ein ziemlich süßer, leckerer veganer Shake heraus. Perfekt für morgens zum Frühstück oder als Snack für Zwischendurch.


Für ein Glas braucht Ihr:

1 reife Banane
150ml Sojamilch (z.B. mit Vanillegeschmack oder andere (Pflanzen-)Milch)
1 EL Erdnussmus
1 Prise Zimt
Eiswürfel
Kokosraspel nach Belieben und zum Verzieren

Alle Zutaten in einen Mixer geben und gut durchmixen. Nach Belieben mehr oder weniger Milch dazugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zum Verzieren den Rand des Glases zuerst mit etwas Honig, Agavendicksaft oder sonstigem Sirup einreiben und anschließend in Kokosraspel oder Kekskrümel tauchen. Das sieht schön aus und schmeckt vor allem lecker.


Genießt das Wetter 

Kommentare: