Samstag, 16. August 2014

Mango-Banane-Kokos-Shake

Das Frühstück ist meine liebste Mahlzeit. Es gibt so so viele leckere Dinge, die man morgens ohne Reue genießen kann. Vom Müsli, über den Smoothie bis zum herzhaften Omelette ist alles erlaubt. Im Sommer gibt es bei mir vor allem oft frisch gemixte Smoothies mit allem, was die Saison hergibt. 
Und da mich Alpro vor kurzem gefragt hat, ob ich gerne den neuen Kokosnussdrink* testen möchte, konnte ich natürlich nicht nein sagen. Als großer Kokosfan nehme ich oft übrig gebliebene Kokosmilch für meinen Kaffee oder als Basis für Säfte. Das gibt jedem Gericht eine ganz eigene, neue Geschmacksnote. So auch diesem leckeren Mango-Banane-Kokos-Shake. 
Der Kokosnussdrink enthält außerdem Reis und schmeckt sehr leicht und süßlich. Mir hat er vor allem gut im Kaffee gefallen oder auch kalt mit Kakaopulver war er super lecker. Ich bin nämlich immer wieder auf der Suche nach veganen Milchalternativen, da Sojamilch auf Dauer nicht so der geschmackliche Knaller im morgendlichen Kaffee ist :)


Für 2 kleine Gläser:

1 reife Banane
1 reife Mango
Saft einer halben Zitrone
250ml Kokosnussdrink

Banane und Mango schälen. Die Mango von ihrem Kern lösen und die halbe Zitrone auspressen. Alles zusammen in einen Mixer geben und gut durchmixen. In zwei Gläser füllen, nach Laune garnieren und genießen. 


*Kooperation/Werbung

Kommentare:

  1. mhmm einfach die beste kombi!! <3
    x
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  2. hey hey,

    ich möchte dich gerne noch zu unserem Event für sommerliche Erfrischungen auf unserer Foodblogger-Community Küchenplausch einladen.

    Das Event findest du hier http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/257 und du kannst gerne noch mit deinem köstlichen Rezept teilnehmen.

    Ich würde mich freuen, wenn du dabei bist. Es gibt auch wie immer nette Preise zu gewinnen. :)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen